Förderverein zur Erhaltung von St. Nikolai in
Bauer-Wehrland e.V.

Adventskonzert 5. Dezember 2009 mit Übergabe des Verkünders


Am 05.12.09 wurde im Rahmen eines festlichen Adventskonzertes die vom Stralsunder Bildhauer Dr. Tröster aus einem Apfelbaum gestaltete Skulptur „Verkünder” an die Kirchgemeinde zu Bauer – Wehrland feierlich übergeben. Die Skulptur wurde bereits im Sommer dieses Jahres im Rahmen der Bernt–Notke–Ehrung in der Kirche St. Johannis in Lassan gezeigt, wo sie bereits besondere Aufmerksamkeit und Anerkennung erhielt.
Dr. Tröster arbeitet vorwiegend mit dem Material Holz, wobei in letzter Zeit auch Skulpturen aus hartem Granit entstanden sind. Scheinbar unbrauchbares, verworfenes und dem Zerfall preisgegebenes Holz wird jedoch bevorzugt und kreativ belebt.

Der dem Pommerschen Künstlerbund angehörende Arzt im Ruhestand hat sich bereits vor etwa 35 Jahren als Autodidakt mit der Bildhauerei beschäftigt. Es war die für ihn beste meditative Beschäftigung nach einer anstrengenden Arbeitswoche als Mediziner. Bei der Skulptur „Verkünder” hat der Bildhauer nahezu ausschließlich die Kettensäge und nur spärlich den Stechbeitel eingesetzt. Bewusst wurde auf Details verzichtet, um die wesentliche Aussage der Skulptur zu unterstreichen. Es ist zu hoffen, dass sich die Arbeit den Mitgliedern der Kirchgemeinde und zahlreichen Besuchern dieser altehrwürdigen Kirche erschließt und zum Nachdenken anregt.


Advent 2009.JPG
Adventkonzert09.JPG
ChorWolgast.JPG
Figur Verkünder.JPG

Created by IrfanView