Förderverein zur Erhaltung von St. Nikolai zu
Bauer in Wehrland e.V.



Aktuelles


Neue Veranstaltung am 27. August 2021 um 19:30 Uhr

Gitarrenkonzert mit M. Müller

Veranstaltungen


Die Königin der Instrumente:
Die Orgel ist Instrument des Jahres 2021

Bekannt ist die Orgel als das schwierigste, größte und vielseitigste Instrument: Sie hat den größten Tonumfang aller Instrumente, kann sehr leise hauchen oder donnernd laut einen ganzen Raum erschöttern. Sie ist wirklich das höchste, was man als Instrument spielen kann: Mit beiden Händen und beiden Fößen gleichzeitig, so dass alle Extremitäten hoch koordinativ beim Spielen solcher Musik zum Tragen kommen.

Das Grundprinzip einer Orgel ist simpel: Luft wird durch unterschiedlich große pfeifen befördert. Das macht die Orgel nicht nur zu einem Instrument, sondern auch zu einer Konstruktion und einer Maschine. Die Kombination aus Kunst und Technik inspiriert seit ihrer Erfindung (vor etwa 2.300 Jahren) Töftler*innen weltweit. So sind im Laufe der Jahrhunderte regelrechte Kunstwerke, Orgeln an undenkbaren Orten, riesige Kolosse oder auch Miniaturen för den Schreibtisch entstanden.

Wenn Sie mehr öber unsere Orgel wissen möchten, dann schauen Sie unter der Rubrik Orgel nach. öbrigens ist die Zwillingsorgel unserer W. Remler-Orgel voraussichtlich im Mai 2021 fertig. Achauem Sie sich gerne einmal die Herstellung der Zwillingsorgel auf der Seite der Jühnsdorfer Kirchengemeinde an. Es ist eine sehr spannende Geschichte und wir freuen uns, wenn Sie neugierig geworden sind.






Innensanierung

Vor einigen Wochen waren die Wände im Inneren der Kirche noch komplett eingerüstet. Bei dieser Gelegenheit kam man den Engeln und der barocken Malerei so nah wie selten. Die lockeren Putzschichten wurden entfernt und schadhafte Stellen neu verputzt. Anschließend kam ein schöner Naturkalkanstrich über die gesamten Innenwände. Nun sind noch einige Stellen im Sockelbereich dran, wo vorher die Gerüste im Wege standen. Schon jetzt leuchtet der Innenraum wieder wunderbar hell und freundlich.

Neuer Gemeindebrief

Lesen...


Unsere Orgel erhält eine Zwillingsschwester

Ein äußerst seltenes Ereignis nimmt seinen Lauf. 153 Jahre nach ihrer Erbauung wird unsere Remler-Orgel bis auf den zehntel Millimeter vermessen und mit neuester Technik erfasst. Wer macht so etwas und warum?

Weiterlesen...




Spendenaktion

Plakat Spendenaktion Auf der Mitgliederversammlung hat der Förderverein eine Spendenaktion zugunsten der Barocken Deckenmalerei beschlossen.
Wir möchten weiteren Engeln zu einer "Auffrischung" verhelfen. Die Restaurierung eines Deckenfeldes kostet mehrere Tausend Euro.
Um die Finanzierung der Restaurierung anzukurbeln, sammeln wir gezielt Spenden für die Deckenmalerei "Engel".

Wir haben wunderschöne Kunstdruck Plakate von der Barocken Decke. Diese liegen auch in der Lassaner Kirche aus.

Plakat Spendenaktion